Easy Peasy Pecan Turtles

Hallo Ihr Lieben,

von meinem letzten Pecan Pie hatte ich noch einige Nüsse übrig. Da ich nichts verkommen lasse, habe ich mich ein wenig umgeschaut, was man daraus machen könnte. Dabei bin ich auf diese Pecan Turtles (Pecannuss Schildkröten) gestoßen und musste sie unbedingt ausprobieren. Der Kombination aus Nuss, Karamell und Schokolade, konnte ich einfach nicht widerstehen. Und es ist tatsächlich ganz einfach. Aber seht selbst – hier ist das Rezept:

Pecan Turtles

Zutaten:

  • Pecannüsse (halbiert)
  • Weiche Karamellbonbons
  • Schokolade Eurer Wahl (ich habe Zartbitter verwendet, aber alles andere geht natürlich auch!)

Die Pecannüsse ohne Fett in einer beschichteten Pfanne anrösten. Das geht recht schnell, aber passt auf – sie brennen auch schnell an.
Dann richtet Ihr die Nüsse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech (oder irgendeine Platte) in kleinen 3-er Gruppen an.
Von den Karamellbonbons entfernt Ihr das Papier und legt sie in eine Schale. Dann erhitzte Ihr sie in der Mikrowelle für ca. 10-15 Sek. bis sie ein wenig weicher geworden sind. Achtung, das Karamell kann sehr heiß werden. Das weiche Karamell dann zu kleinen Kugeln formen und auf die Pecannüsse drücken.
Nun wird die gestückelte Schokolade vorsichtig in einer Schale in der Mikrowelle erhitzt. Dabei in Intervallen von ca. 30 Sekunden arbeiten und zwischendurch umrühren, bis alles vollständig geschmolzen ist. Falls die Schokolade zu flüssig ist, lasst sie ein wenig abkühlen, dann verteilt Ihr sie auf dem Karamell.
Das Ganze kommt dann in den Kühlschrank bis die Schokolade fest ist.

Bevor Ihr die Pecan Turtles serviert, nehmt sie einige Zeit vorher aus dem Kühlschrank, dann schmecken sie am besten (und Ihr beißt Euch nicht die Zähne an dem harten Karamell aus).

Guten Appetit!

2016_Pecan Turtles

In diesem Sinne alles Liebe

Janine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s