Almost Halloween again…

Hallo Ihr Lieben,

Es ist schon wieder fast soweit – Halloween steht vor der Tür. Wie Ihr vielleicht aus den Beiträgen der letzten Jahre wisst, bin ich bekennnender Halloween Fan. Nun habe ich meine Tochter auch angesteckt.

Eigentlich hatten wir bis dato nur VOR dem Haus dekoriert. Nun hat sich unser Dekowahn auch ins Haus geschlichen. Nachdem mich meine Große seit einiger Zeit schon piesackt, wann wir denn endlich unsere „decoration“ für Halloween machen (ich liebe ihre englisch-deutsch Kombinationen!), habe ich mich dazu durchgerungen ein wenig mit ihr zu dekorieren.

Die Amerikaner lieben es den, Kamin-Mantel zu Dekorationszwecken zu benutzen. Dem habe ich mich einfach angeschlossen. Unsere Bildergalerie dient als Hintergrund und mit Netzen, Totenkopfschädeln und leuchtenden Minigrabsteinen wurde das Ganze verziert oder eher: vergruselt.
Dann noch schnell ein Skelett an der Vordertür angebracht und schon waren wir fertig. Die Außendekoration folgt in Kürze. Da es hier gerne zu dieser Jahreszeit schüttet wie aus Eimern, möchte ich nicht alles in ein paar Tagen wieder abbauen müssen, da es vom Wetter vernichtet wurde.

Bevor ich Euch die Fotos zeige, noch ein paar Tipps, falls Ihr auch ein wenig Deko anbringen wollt. Diese gelten übrigens nicht nur für Halloween:

  • Versucht in einem Farbspektrum zu bleiben. Zu viele bunte Farben kombiniert wirken oft unruhig. Bleibt lieber bei 2-3 Hauptfarben, wobei eine davon dominieren sollte.
  • Stellt Arrangements zusammen. Verdichtet Eure Deko an einem oder zwei bestimmten Plätzen und lasst Euch dort gehörig aus. Das wirkt besser, als überall ein wenig stehen oder hängen zu haben. Eine Dekogirlande ohne ein paar Nachbarn wirkt ganz schön einsam.
  • Wiederholt Euch. Stellt z.B. das ganze Fensterbrett mit kleinen Grabsteinen voll, oder Totenköpfen, oder sonstwas. Bleibt dabei bei einer bestimmten Sache als Hauptbestandteil. Das bindet das Auge des Betrachters besser als wuselige Kleinigkeiten, in denen man sich verliert.

So, und jetzt die Bilder:

In diesem Sinne alles Liebe

Janine

Advertisements

2 Kommentare zu “Almost Halloween again…

  1. Klasse, ich hätte gedacht, dass Totenköpfe für Kinder zu gruselig sind, aber Deine Kinder scheinen sehr unerschrocken zu sein 😉
    Coole Deko!

    • Die Kids lieben Skelette und Totenköpfe! Unser Kleiner hat jedem Skelett im Laden die Hand geschüttelt und unsere Große fing sogar mit einem an zu tanzen. Also keine Berührungsängste 😀. Liebe Grüße an die alte Heimat! 😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s