Türschild fürs Kinderzimmer

Hallo Ihr Lieben,

heute kommt mal wieder mal ein „do it yourself“ Beitrag.
Als Mutter möchte „frau“ seinen Kindern doch immer wieder etwas Gutes tun. Da ich bei Besuchen bei anderen Eltern und deren Kindern immer wieder Namen- und Türschilder im Kinderzimmer gesehen habe, wollte ich dies auch für uns. Gesagt, getan.

Da ich die Türen nicht beschädigen wollte, musste die Konstruktion sehr leicht sein. Daher habe ich mich für eine Trägerplatte aus Depafit entschieden (das ist Schaustoff zwischen zwei Lagen Pappe – gibt es im sortierten Bastel- und Künstlerbedarf). Man kann aber auch starke Pappe oder eine dünne Holzplatte nehmen.

Um so ein Türschild herzustellen braucht Ihr:
– 1 Depafit Platte (die Größe richtet sich nach der Buchstabengröße – bitte die doppelte Größe einplanen)
– Holzbuchstaben
– Acrylfarbe
– Pinsel (evt. Schaumstoffrolle)
– Klebstoff oder Holzleim
– Cutter und Schneideunterlage

Als erstes wird die Grundplatte in der entsprechenden Größe zugeschnitten (bitte 2-fach). Danach mit einem Pinsel oder einer Schaumstoffrolle die Grundplatte in der gewünschten Farbe streichen. Eventuell muss nach dem Trocknen nochmals gestrichen werden. Ich habe mich für dezente Farben entschieden, das ist aber Geschmackssache. Wundert Euch nicht, wenn sich die Platte nach dem Trocknen nach oben biegt. Das ist ganz normal. Dafür solltet Ihr die Grundplatte 2-Mal zuschneiden. Die zweite Platte muss jetzt nämlich als „Gegenpart“ unter die erste Platte geklebt werden. Dazu verteilt man den Klebstoff oder Leim am besten mit einem Stück Pappe gleichmäßig auf der Oberfläche. Dann habe ich alles mit dicken Büchern beschwert und über Nacht fest werden lassen. Dann hält das perfekt. Danach werden die Kanten gestrichen.
Während der Trockenzeit kann man die Buchstaben anmalen. Ich habe mit den Seiten angefangen und danach die Oberfläche gestrichen. Alles gut trocknen lassen.

Jetzt müssen nur noch die Buchstaben auf der Platte angeordnet und festgeklebt werden. Fertig.

Das ganze ist dann so leicht, daß es sich mit Posterstrips an der Tür anbringen lässt. Unser Schild / Schilder hängen jetzt schon seit mehreren Wochen und noch ist nichts abgefallen.

Eurer Phantasie sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Ihr müsste nicht in der gleichen Farbpalette bleiben. Pinselt fröhlich in allen Farben, wenn Ihr wollt, oder malt die Buchstaben mit Tiermustern an. Viel Spaß beim basteln.

2014_Türschild Kind

In diesem Sinne alles Liebe

Janine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s